Privat-News von Dahlien-Rolf
NEWS
Sonntag, der 1. April 2018

Alexander der Kleine, unnützes Wissen,
und
mein April 2018-Dahlien-Rätsel.

Der "Dahlienspruch des Tages" (Nr. 373):
"Bei Unwettern bin ich firm.,
schütz' meine Dahlien mit dem Sonnenschirm."

1. April: Hat nicht auch der berühmte Naturforscher Alexander von Humboldt etwas mit der Geschichte der Dahlien zu tun? - Richtig. Von Humboldt bereiste von 1799 bis 1804 Mittel- und Südamerika und brachte Dahlien-Samen nach Berlin mit. Es gibt übrigens auch eine hübsche "Alexander von Humboldt-Dahlie". +++ Ich habe mir das amüsante Buch "Unnützes Wissen" gekauft. Ich werde in Zukunft öfters daraus zitieren. Hier schon einmal ein paar skurille Fakten:

  • Das Eigelb enthält mehr Eiweiß als das Eiweiß.
  • Alexander der Große war 1,50 Meter klein.
  • Krokodile fressen Steine, um tiefer tauchen zu können.
  • Elefanten wachsen ein Leben lang.
  • Das Hirn der Neanderthaler war größer als das der heutigen Menschen.

+++ Eine E-Mail-Frage: "Wo finde ich Unterlagen über die Geschichte der Deutschen Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft?" - Im tollen Buch "100 Jahre Deutsche Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft". +++ Die Krankheit "Stengel- oder Knollen-Fäule" äussert sich zuerst an den Stängeln der Dahlien durch das Auftreten wässriger Flecke, über den die Dahlien-Blätter zu welken beginnen (Der Fäulnis-Erreger "Sclerotinia sclerotiorum" kann sowohl an den Pflanzen als auch an den eingelagerten Knollen auftreten). Er zeigt sich oft bei einem sehr lange gärtnerisch genutzten Boden.

  • Bitte überwintere die infizierten Dahlien-Knollen nicht in deinem Lagerraum! +++ Die richtige Lösung bei meinem März-Rätsel war: B) Dahlie "Pretty Woman". Es wurden 2.611 richtige Lösungen abgegeben.
  • Und das ist meine "Frage" beim April-Gewinnspiel:

    "Für was war bei den Azteken die Dahlie ein Symbol?"

    A) Für die Sonne
    B) Für den Mond
    C)
    Für den Jupiter