Dahliengarten
Hamburg
online
Home

Kontakt

E-Mail

Kurz-Info

Gartenplan

Telefon-
Sprechstunde

Dahliengarten Hamburg **** Alles über Dahlien *** Dahlien-Links *** Dahlien-Fragen-Übersicht
Aktualisiert am Sonntag, 5. Mai 2013, um 19:57 Uhr


Fragen zu
Dahlien-Sorten

(1.842) "Kannst du mir ein paar Halskrausen-Dahlien nennen?"
Antwort:
"Gerne.
a, Don Lorenzo (rot-gelb, 120 cm)
b, Gruss aus Waldhaus (purpur, weisse Streifen, 100 cm)
c, Herz As (rosa, helle Mitte, 50 cm)
d, Impressivo Festivo (dunkelrot, gelbe Mitte, 50 cm)
e, Stefanie Hertel (schwarzrot, 120 cm)
f, La Cierva (purpur-weiss, 60 cm)
g, La Gioconda (rot-gelb, 60 cm) "
****

(1.841) "Kennst du die Herkunft der wunderschönen, reinweissen, grossblumigen Dekorativen "Fleur"?"
Antwort: "Na klar. Sie ist ein Sport der berühmten "Kelvin Floodlight". Züchter der "Fleur" war der Holländer Lans de Boer."
****

(1.830) "Ist die Ball-Dahlie "Charles Dickens" eine alte Sorte?"
Antwort: "Zumindest eine ältere. Sie wurde 1973 vom Holländer Maarse jr. gezüchtet (Ball-Dahlie; lila; 120 cm).
****

(1.818) "Hat die gelbe Hirschgeweih-Dahlie "Hale Bopp" vom Züchter Engelhardt nicht einmal einen Preis gewonnen?"
Antwort: "
Richtig. Sie wurde 1997 als "Beste deutsche Neu-Züchtung ausgezeichnet."
****

(1.816) "Ihr sprecht immer von Eurer Weltrekord-Dahlie "Kalinka" (3,03 m). Gibt es wirklich keine höheren Dahlien?"
Antwort: "Man muss unterscheiden zwischen Züchtungen und Wilddahlien. Die Baum-Dahlien (imperialis, excelsa etc.) werden in Mexiko bis 9 Meter hoch, bei uns etwa 4 Meter. Man hört öfters von höheren Züchtungen als die "Kalinka", allein der Foto-Beweis ist bis jetzt unterblieben.
****

(1808) "Wisst ihr zufällig, welche Benotung die Sorte "Gretchen" bei der Dahlien-Prüfung im Jahre 1992 erhielt?"
Antwort: "Ja. Sie hatte eine Durchschnitts-Note von 90,16. "
****

(1.805) "Warum gibt es die hübsche Franz Beckenbauer-Dahlie nicht zu kaufen?"
Antwort: "Das ist leider von der Beckenbauer-Marketing-Gesellschaft untersagt. Sie steht exclusiv nur im Dahliengarten."
****

(1.800) "Wie hiess die erste Halskrausen-Dahlie?"
Antwort: "Das war die "Président Viger". Sie entstand unter der Leitung von Professor Gérard in Lyon (F) und wurde 1900 erstmals ausgestellt."
****

(1.779) "Weißt du, wer die Eltern der Weltrekord-Dahlie "Kalinka" (3,03 m hoch) waren?"
Antwort: "Ich kenne nur die Mutter. Es war die "Maharadscha"."
****

(1.793) "Gibt es die Dahlie "Guter Hirte" noch?"
Antwort: "Unseres Wissens nicht. Wir haben sie in einem alten Dahlien-Katalog (1938) von Kurt Engelhardt aufgestöbert. Es war eine rosa Cactus-Dahlie mit rosa Blüten und 130 cm Höhe."

(1.790) "Wer ist der Züchter eurer Exclusiv-Sorte "Mutter Trein"?"
Antwort: "Sie wurde von dem Dänen Petersen 1950 gezüchtet."
****

(1.787) "Zu welcher Klasse gehört die Dahlie "Stadt Würzburg"?"
Antwort:
"Zu den Pompons. Die goldfarbene, 110 cm hohe Dahlie wurde 1991 von Wagschal gezüchtet."
*****

(1.785) "Wie hiess die erste riesenblütige Dahlien-Züchtung?"
Antwort: "Meines Wissens war das die verschollene "Kalif" (1914).
****

(1.779) "Gibt es auch eine Dahlie "Mozart"?"
Antwort: "
Ja. Eine Cactus-Dahlie mit sehr ansprechendem zarten Rosa (Blüte: 17 cm; Höhe: 120 cm; Züchter: Heinz Voit/D)."

(1.778) "Warum habt ihr der grünen Dahlie den Namen "Ronny's Grüne" gegeben?"
Antwort: "
Weil es eine Züchtung oder Entdeckung von Ronny Philipp ist (Im Jahre 2004)."
****

(1.770) "Wann gelang die Züchtung der ersten vollgefüllten Dahlien-Sorte?"
Antwort: "1806 in Karlsruhe."
****

(1.762) "Ist die Cactus-Dahlie "Vuurvogel" und "Feuervogel" das gleiche?"
Antwort: "Ja. "Feuervogel" heisst holländisch "Vuurvogel". Diese Dahlie wurde im Jahre 1962 vom Niederländer Ballego gezüchtet."

(1.745) "Wer hat die meisten Dahlien-Sorten weltweit?"
Antwort:
"Die meisten Dahlien-Sorten (circa 2.000) finden Sie bei der National Dahlia Collection/Grossbritannien"
****

(1.744) "Könnt Ihr mir mehr über die wunderschöne Ball-Dahlie "Maren" erzählen?"
Antwort: "Das ist wirklich ein Pracht-Exemplar. Gezüchtet hat sie 1985 der Hamburger und überragende Dahlien-Experte Alfred Lorenzen. Bei der 2.Deutschen Dahlien-Prüfung kam sie auf sensationelle 98,66 Wertungs-Punkte (quasi das Maximum). Sie wurde auch als "Die beste kleinblumige Dahlie 1985" ausgezeichnet."
****

(1.736) "Ist die gelbe "Yellow Sunburst" ein Sport der berühmten "Autumn Sunburst"?"
Antwort: "Ja.
****

(1.731) "Sind die Tausenden von Dahlien-Sorten irgendwo registriert und festgehalten?"
Antwort: "Ja. Im "The International Dahlia Register" von "The Royal Horticular Society, London". Mit ständigen Ergänzungs-Bänden."
****

(1.718) "Woher hat die "Akita" ihren Namen?"
Antwort: "Das ist eine japanische Stadt im Nordwesten der Hauptinsel Hondo."
****

(1.717) "Ist die Dahlie "Ronny's Grüne" im Handel erhältlich?"
Antwort: "Nein."
****

(1.716) "Wann wurde die Cactus-Dahlie "Gartenfreude" gezüchtet?"
Antwort: "Im Jahre 1985. Vom Züchter Rolf Wagschal aus Reinbek."
****

(1.705) "Wo kann man eure Publikums-Siegerin "Tomo" kaufen?"
Antwort: "
Beim österreichischen Züchter Wirth in Wien."

(1.700) "Wo finde ich Unterlagen zur Baumdahlie "Dahlia tenuicaulis"?"
Antwort: "Sie ist auf den Seiten 138 bis 140 im Jahrbuch 1997/98 der Deutschen Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft genauestens beschrieben."
****

(1.695) Gibt es eigentlich eine Papst-Dahlie?"
Antwort: "Nein. Oder: Noch nicht."
****

(1.690) "Welche Saat für Mignon-Dahlien empfehlt ihr?
Antwort: "Die beste Erfahrung haben wir mit der holländischen "Rigoletto" gemacht."
****

(1.673) "Deine "Traumdahlien-Hitparade" ist wirklich erste Sahne. Noch besser wäre sie mit Fotos. Machbar?"
Antwort: "Gute Idee. Werde ich einplanen! (Ist inzwischen geschehen!!)"
****

(1.666) "Wer war die Mutter der Traumdahlie "Akita"?
Antwort: "Das war die purpurne "Miracle"."
****

(1.650) "Wer hat die Dekorativ-Dahlie "Rabelais" gezüchtet?"
Antwort:
"Der Holländer Bruidegom (1968)."
****

(1.637) "Rolf, was ist für dich die "Dahlie des Jahrzehnts"?"
Antwort: "Die japanische Züchtung "Akita"."

(1.624) "Welche Dahlie empfiehlst du einem Dahlien-Anfänger?"
Antwort: "Die gelbe Dekorative "Toja" . Sehr robust, und ein Blühwunder von Juli bis November. Sie wird 100 cm hoch."
****

(1.612) "Was ist der Unterschied zwischen den Dahlien-Sorten "Biedermannsdorf" und "Sultan" (Sehen beide gleich aus)?"
Antwort: "Gut beobachtet. Sie entscheiden sich nur durch die Höhe. Die "Sultan" wird 1 Meter hoch, die "Biedermannsdorf" wächst auf 140 cm."
****

(1.581) "Warum gibt es eigentlich keine "Rolf Hofmann-Dahlie"?"
Antwort: "
Die gibt es seit 2008. Züchter ist der Ingolstädter Ernst Hilscher."
****

(1.564) "Ist die Sorte "Vancouver" mit der Traum-Dahlie "Akita" verwandt?"
Antwort: "Ja. Es ist praktisch ein purpurne Variation der "Akita"."
****

(1.563) "Ist die "White Aster" (1879) wirklich die älteste Dahlien-Züchtung?"
Antwort:
"Natürlich nicht. Die "White Aster" ist lediglich die älteste noch vorhandene Dahlien-Züchtung. Es gab selbstverständlich schon vorher Sorten, die aber verschollen oder nicht mehr identifizierbar sind."
****

(1.549) "Wie heisst der Samen eurer gepflanzten Mignon-Dahlien?"
Antwort: "
'Rigoletto'."
****

(1.481) "Gibt es die "Jan Ullrich-Dahlie" irgendwo im Handel?"
Antwort: "Nein. Sie steht exclusiv bei uns."

(1.469) "Welches ist die grossblütigste Dahlie?"
Antwort: "Alle "Riesen" kennen wir natürlich nicht. Aber die "Emory Paul" mit über 35 cm Durchmesser dürfte sicher ganz vorne liegen.
****

(1.430) "Ist die "Königin Fabiola" eine belgische Dahlie"?"
Antwort: "
Ja. Und eine wunderschöne (Cactus; nachtrot; 100 cm)."

(1.420) "Ich habe von einer "Dahlia juarezii" gelesen. Was ist das für eine Dahlie?"
Antwort: "Die "Dahlia juarezii" ist die Stamm-Mutter der Cactus- und Semi-Cactus-Dahlien. Vermutlich stammt sie aus Juxpor in Mexiko. Sie hatte rote Blüten mit leicht nach hinten gebogenen, aufgerollten Blütenblättern. Benannt wurde die "Dahlia juarezii" nach dem mexikanischen Präsidenten Benito Juárez (1806 - 1872)."
****

(1.382) "Kann man bei euch die "Grüne Dahlie" erwerben?"
Antwort: "Nein. Die wollen wir exklusiv im Dahliengarten Hamburg haben."

(1.380) "Was wisst ihr über die Dahlie "Friedensengel"?"
Antwort: "Das ist eine Dahlien-Züchtung vom Dredner Kurt Engelhardt aus dem Jahre 1930 (Cactus-Dahlie; hellgelb mit rosa Spitzen; 100 cm). Nur diese Dahlie werden Sie nirgends mehr bekommen."
****

(1.373) "Kommt die bei euch soeben getaufte Dahlie "Otto Waalkes" auch in den Handel?"
Antwort: "
Natürlich wird sie der österreichische Züchter Peter Haslhofer in seinem Programm anbieten."
****

(1.355) "Welche ist die kleinblütigste Pompon-Dahlie?"
Antwort: "Eindeutig die alte Sorte "Hildepuppe". Ihre Pompons haben nur einen Durchmesser von 2 cm."
****

(1.320) "Ihr habt so eine wunderschöne Halskrausen-Dahlie "Gruss aus Waldhaus" aus der Schweiz. Wo bekomme ich die?"
Antwort: "Die Liefer-Adresse lautet: Gartenbau-Betrieb Hoffmann, Weiningerstrasse 34, CH-8103 Unterengstringen, SCHWEIZ."
****

(1.296) "Wurde nicht einmal die hübsche rosa Cactus-Dahlie "C.R.Jelitto" mit einem Ehrenpreis bedacht?"
Antwort: "
Genau. Sie wurde 1958 als "Beste Deutsche Neuzüchtung" ausgezeichnet."
****

(1.282) "Wo bekomme ich die bei euch im Jahre 2007 getaufte Dahlie vom Hamburger Ehrenbürger "John Neumeier"?"
Antwort: "Beim Dahlienzucht-Betrieb Jürgen Wagschal in Reinbek."
****

(1.281) "Verkauft ihr auch eure "Grüne Dahlie"?"
Antwort: "
Nein."

(1.280) "Hat die "Hildepuppe" wirklich die kleinsten Pompon-Blüten?"
Antwort: "
Unseres Wissens ja. Sie erreichen maximal 2,5 Zentimeter Durchmesser."

(1.276) "Hat es eine Dahlie mit dem lustigen Namen "Rübezahl" gegeben?"
Antwort: "Ja. Das war eine dunkelrote Dekorative, die Engelhardt 1920 gezüchtet hat."
****

(1.265) "Ihr habt so eine tolle Dahlie "Monika". Wo bekomme ich die?"
Antwort:
"Leider nirgends. Die hat unsere ehemalige polnische Gärtnerin Mariola aus ihrer Heimat mitgebracht."
****

(1.237) "Kennt ihr die Sorte "Goldlicht"?"
Antwort: "Ja. Das war eine goldgelbe Ball-Dahlie mit rötlichen Spitzen (120 cm hoch; Züchter: Benary/Erfurt/1937). Sie dürfte aber nirgends mehr erhältlich sein."
****

(1.233) "Könnt ihr etwas über die Dahlie "Amorette" herausfinden?"
Antwort: "Die "Amorette" ist eine Semi-Cactus-Dahlie in karminlila. Züchter ist der Holländer C. Geerlings. Sie belegte übrigens bei der Publikums-Wahl 1993 auf der Insel Mainau den 2.Platz!"

(1.232) "Wo bekommt man denn die wunderschöne Dahlie "Dahliengarten Hamburg"?"
Antwort: "Leider nirgends. Diese tolle rosa Dekorativ-Dahlie verdanken wir einem Schreber-Gärtner, der Dahlien züchtet."

(1.214) "Könnt Ihr herausfinden, wer die herrliche "Alaska" gezüchtet hat?"
Antwort: "Das ist eine Züchtung von dem Holländer Weijers (1958).
****

(1.204) "Ich liebe schwarzrote Dahlien. Könnt Ihr mir einige Sorten nennen?"
Antwort: "
Gerne: "Black Jack", "Arabian Night", "Meteor", "Stadt Kassel", "Rip City", "Roots", "Königin Fabiola", "Schwarze Barbara", "Via Mala", Czarny Kot", "Kenora Macop", "Chat noir", Black Bird" und "Black Wizzard"."
****

(1.197) "Welche Dahlie hat auf der BUGA 1987 in Düsseldorf die Goldmedaille gewonnen?"
Antwort: "Das war die rote Semi-Cactus-Dahlie "Michael Jary" (Züchter: Rolf Wagschal aus Reinbek)."
****

(1.196) "Wer hat die niedrige, rosa Cactus-Dahlie „Gute Laune“ gezüchtet?"
Antwort: "Der Berliner Severin im Jahre 1969."
****

(1.194) "Habt ihr die Sorte "Königin Fabiola" noch im Dahliengarten?"
Antwort: "Leider seit 3 Jahren nicht mehr."
****

(1.185) "Stimmt es, dass die Sorte "Rotkäppchen" eine sehr alte Züchtung ist?"
Antwort: "Ja. Goos & Koenemann züchteten sie 1916 (Einfache Dahlie; rot; 50 cm)."
****

(1.184) "Ich sammle Städte-Dahlien. Wo gibt es die "Las Vegas"?"
Antwort:
"Die Dahlie "Las Vegas" war eine Züchtung vom Hamburger Lorenzen im Jahre 1972 (Cactus; dunkelrot; 120 cm). Die werden Sie nirgends mehr bekommen."
****

(1.180) "Wer ist der Züchter der weissen Cactus-Dahlie "Tu-Tu"?"
Antwort:
"Das war der Holländer Ensum."
*****

(1.171) "Wann hat Wagschal die herrliche Einfach-Dahlie "Schloss Reinbek" gezüchtet?"
Antwort: "
Im Jahre 1990."
****

(1.170) "Wodurch unterscheidet sich die Baum-Dahlie "Dahlia tenuicaulis" von den anderen Baum-Dahlien "Dahlia excelsa" und "Dahlia imperialis"?"
Antwort: "Ihre Blattgrösse ist viel kleiner (27 bis 43 cm lang; gegenüber 50 bis 90 cm) und sie hat einen zierlichen Stengel (2,5 cm; gegenüber 4 bis 10 cm)."
****

(1.156) "Cactus-Dahlien kenne ich. Was sind Semi-Cactus-Dahlien?"
Antwort:
"Eine Semi-Cactus-Dahlie ist gewissermassen ein Mittelding zwischen den Cactus- und Dekorativ-Dahlien. Plausibel wäre ebenso der Begriff "Semi-Dekorative". Die Unterschiede der Semi-Cactus zur Cactus sind folgende: 1) Die Blütenblätter sind nur an der Spitze eingerollt (Bei Cactus-Dahlien sind sie mehr als die Hälfte, von der Spitze aus gesehen, eingerollt bzw. umgeklappt. 2) Sie haben meist breitere Blütenblätter als die Cactus-Dahlien. Siehe auch die "Die Dahlien-Klassen"."
****

(1.154) "Hat es wirklich einmal eine "Adolf Hitler-Dahlie" gegeben?"
Antwort: "Jein. Sie hiess nicht "Adolf Hitler", sondern "Volkskanzler" (1934 von dem Hamburger Ansorge gezüchtet). Adolf Hitler wollte seinen Namen dafür nicht hergeben. Begründung: Keine Blume könnte seine wahre Grösse widerspiegeln (Kommentar überflüssig....). Die Dahlie "Volkskanzler" gibt es übrigens vereinzelt noch."
****

(1.151) "Ich interessiere mich für die Weltrekord-Dahlie "Kalinka". Habt Ihr Unterlagen?"
Antwort: "Und ob. Hier klicken."
****

(1.146) "Kennt ihr den Züchter der gelben Dahlie "Noblesse"?"
Antwort: "
Das war der Deutsche Thiemann im Jahre 1985."
****

(1.143) "Woher kommt bei der Sorte "Uchuu" der eigentümliche Name?"
Antwort: ""Uchuu" hat nichts mit einem Vogel zu tun, sondern ist japanisch. Übersetzt heisst es: "Weltall, Kosmos". Die "Uchuu" hat ja auch riesige Blüten (37 cm)."
****

(1.133) "Ich war in der Saison 2007 bei einem Besuch bei Euch von der purpurnen Dekorativen "Purple Joy" echt begeistert. Die hat doch sicher schon einige Preise gewonnen?"
Antwort: "Und wie. Bei meiner "Traum-Dahlien-Hitparade" steht sie auf Platz Nr.2. Hier nur einige Auszeichnungen: "Das blaue Band von England" (Höchste englische Auszeichnung); zweimal Publikums-Sieger auf der Insel Mainau (1988 und 1992) und Publikums-Sieger 1987 im Donaupark Wien."
****

(1.125) "Wie hiess im Jahre 2003 die beste deutsche Neu-Züchtung?"
Antwort:
"Das war die "Oberbergische Postkutsche" (Semicactus; gelb; Blüte: 20 cm; 140 cm; Züchter: Bergerhoff). Sie erreichte den beachtlichen Noten-Durchschnitt von 93 (von 100 möglichen)."
****

(1.036) "In deiner "Traumdahlien-Hitparade" hast du bei den niedrigen Sorten nur acht aufgeführt, Rolf. Könntest du noch einige mehr bringen?"
Antwort: "Daran habe ich auch schon gedacht. Werde mich nach dem Saison-Stress darum kümmern."

(999) "Ich brauche eine Beschreibung der"Akita". Könnt Ihr helfen?
Antwort: "Na klar. Das ist ja auch meine Traumdahlie. Einfach hier klicken. Übrigens, die Mutter der "Akita" war die purpurne "Miracle"."
****

(988) "Wisst Ihr etwas über die Dahlie "Libretto"? (Ich habe sie letztes Jahr auf der Insel Mainau entdeckt)."
Antwort: "Es ist eine Halskrausen-Dahlie (dunkelrot/weisse Krause; 110 cm; Züchter: Topsvoort/Niederlande/). Erhältlich ist sie bei www.dahlias.de."
****

(937) "Ist eure neue "Vancouver gelb" identisch mit der "Gelben Akita" von Panzer?"
Antwort: "Ehrlich gesagt, das wissen wir selber noch nicht. Wir müssen sie erst blühen sehen."
****

(911) "Kennt Ihr den Züchter der nachtroten Cactus-Dahlie "Nuit d`Été?"
Antwort: "Ja. Es ist der Franzose Chevalier (Züchtungs-Datum: 1978).
****

(900) "Könnt Ihr feststellen, wer die Eltern der Dahlie "Inca Barbarella" waren?"
Antwort: "Es waren "Vicky Niman" und "Inca Streamline"."
****

(888) "Ich suche die Dahlie "Gartenmeister Seffek". Wo kann ich die bekommen?"
Antwort: "Da mussten wir lange in unserem Archiv wühlen. Wir haben sie in einem Uralt-Engelhardt-Katalog von 1938 gefunden (Grossblumige Cactus-Dahlie, hellgelb). Die werden Sie leider nirgends mehr erhalten."
****

(825) "Das wird eine harte Nuss für Euch. Ich suche den Züchter einer uralten Dahlie (vor 1920). Wisst Ihr mehr über die Dahlie "Alt Heidelberg"?"
Antwort: "Ja. Wir haben sie im Buch "Dahlien und Gladiolen"von Sandhack gefunden (Verlag Paul Parey, 1927). Die "Alt Heidelberg" wurde von Kohlmannshelmer gezüchtet (Farbe: Scharlachorange)."
****

(711) "Habt ihr schon einmal versucht, aus dem Samen eurer Weltrekord-Dahlie "Kalinka" einen neuen Riesen zu züchten?"
Antwort: "Wir nicht. Aber unser Dahlien-Freund aus Ingolstadt, Ernst Hilscher, hat einen Versuch gestartet. Wir sind gespannt."
****

(624) "Wo ist das Foto eurer angekündigten grünen Dahlie geblieben?"
Antwort: "Das finden Sie in unserem Forum in der Rubrik "Sorten und Lieferanten"."

(419) "Wo bekomme ich die Sorte Harlekin?"
Antwort: "
Nach unseren Unterlagen hat sie:

  • Heinz Voit
    Werdauer Str. 69
    ,
    08427 Fraureuth
    Tel. und Fax (0 37 61) 31 91
    *****
  • (313) "Ich habe im Internet von einer kletternden Dahlie namens "hidalgo ternata" gelesen. Wisst ihr mehr darüber?"
    Antwort: "Das ist auch für uns neu. Normalerweise beginnen alle Dahlien-Bezeichnungen mit "dahlia .....". Wir werden uns schlau machen..... "
    ****

    (299) "Sie schreiben, Hans Auinger hat die grösste Dahlien-Sorten-Datenbank der Welt. Kann man davon eine CD bekommen?"
    Antwort: "Das Einfachste: Sie mailen Hans Auinger an."
    ****

    (272) "Wisst Ihr schon, wie eine eventuelle "Rudi Völler-Dahlie" aussehen soll?"
    Antwort: "Nein. Da richten wir uns immer ganz nach den Wünschen des Taufpaten."
    ****

    (254) "Wo kann man die bei Euch soeben getauften Dahlien "Stadt Hamburg" und "Altona 93" beziehen?"
    Antwort: "Beide beim Zucht-Betrieb Jürgen Wagschal. Und die "Stadt Hamburg" auch bei folgender Adresse: Heinz Voit, Werdauer Str.69, 08427 Fraureuth; Tel. und Fax: (03761) 31 91.
    ****

    (232) "Kommt Eure diesjährige Tauf-Dahlie "Stadt Hamburg" auch in den Handel?"
    Antwort: "Ja. Züchter Heinz Voit wird sie nächstes Jahr in seinem Katalog anbieten."
    ****

    (202) "Ich bin fasziniert von Eurer Anemonen-Dahlie "Miss Saigon" Wo krieg ich die?"
    Antwort: "Nicht nur Sie sind begeistert, sondern auch unsere Besucher. Sie gewann im Jahre 2000 die Hamburger Publikums-Wahl. Sie bekommen die "Miss Saigon" bei der bekannten Versand-Gärtnerei Pötschke."
    ****

    (114) "Wo bekomme ich die 3 Meter hohe Rekord-Dahlie "Kalinka"?"
    Antwort: "Leider nirgends mehr. Der Züchter Gerhard Rabin ist im Oktober 2002 verstorben."
    ****

    (106) "Ich habe im Stuttgarter Killesberg Dahliengarten die tolle marmorierte Dahlie "Mick's Peppermint" gesehen. Ist sie irgendwo erhältlich?"
    Antwort: "Ja. Hier die Liefer-Adresse: Dietrich Gnass, Ringstrasse 15, 59821 Arnsberg, Telefon: (02931) 12605."
    ****

    (68) "Könnt Ihr mir marmorierte Dahlien-Sorten nennen?"
    Antwort:
    "Marmorierte Dahlien haben Blüten mit attraktiven, feinen Farb-Verästelungen. Wir haben in unserer Anlage drei: Die wunderschöne "Anatol", die "Mizata" und "Nonette" (Stand: 2003).S
    ****

    (49) "Hat es wirklich einmal eine grüne Dahlie gegeben?"
    Antwort:
    "Ja. Sie hiess "Grüne Georgine" oder "Gottes Wunder". Der grüne Blütenkopf dieser Rarität bestand übrigens nicht aus eigentlichen Blüten, sondern aus hochgewachsenen grünen Kelchblättern. Die Abbildung dieser "Dahlia viridiflora" finden Sie hier."
    ****