Dahliengarten
Hamburg
online
Home

Kontakt

E-Mail

Kurz-Info

Gartenplan

Telefon-
Sprechstunde

Dahliengarten Hamburg **** Alles über Dahlien *** Dahlien-Links *** Dahlien-Fragen-Übersicht
Aktualisiert am Sonntag, 5. Mai 2013, um 19:57 Uhr


Fragen zu
Dahlien-Lieferanten

(1.750) "Existiert der Dahlien-Betrieb Schade noch?"
Antwort: "Meines Wissens hat er seinen Dahlien-Versand eingestellt."
****

(1.446) "Könnt Ihr herausfinden, wo der frühere Dahlien-Zuchtbetrieb Goos & Koenemann seinen Sitz hatte?"
Antwort: "In Nieder-Walluf, Rheingau."
****

(864) "Gibt es den Dahlien-Betrieb Erhard Schulz in Gomaringen noch?"
Antwort: "Ja. Aber dieser schon ältere, hervorragende Dahlien-Fachmann will sich zurückziehen."
****

(753) "Ich liebe grossblumige Dahlien. Wo bekomme ich welche?"
Antwort: "Sehr viele grossblumige Dahlien hat der Betrieb Engelhardt. Hier die Adresse:

  • Gärtnerei Siegfried Engelhardt
    Güterbahnhofstr. 53
    01809 Heidenau bei Dresden
    Tel. und Fax (0 35 29) 51 20 69
    *****
  • Und klicken Sie auch einmal unsere Rubrik "Hitparade der Blüten-Riesen" an. "
    ****
  • (738) "Habt Ihr die Adresse vom französischen Dahlien-Züchter Ernest Turc?"
    Antwort: "Hier ist sie: Ernest Turc, B.P. 315, F - 49003 Angers Cedex 01: Tel.: 0033/241/660101; Fax: 54 90 08; e-mail: "turc.bulbes@wanadoo.fr"."
    ****

    (532) "Habt ihr die E-Mail-Adresse vom österreichischen Dahlien-Züchter Peter Haslhofer?"
    Antwort:
    "Hier ist sie: "p.haslhofer@utanet.at"."
    ****

    (518) "Wo finde ich Adressen von Dahlien-Lieferanten aus Frankreich?"
    Antwort: "Die wichtigsten haben wir zusammengestellt. Hier klicken."
    ****

    (363) "Könnt ihr mir einige holländische Dahlien-Lieferanten nennen.?"
    Antwort: "
    Gerne. Sie finden sie hier auf unseren Web-Seiten."
    ****

    (231) "Der bekannte Dahlien-Zuchtbetrieb Engelhardt hat seinen Sitz in Heidenau bei Dresden. Wie haben seine Dahlien die Jahrhundert-Flut überstanden?"
    Antwort: "Nach unseren letzten Informationen noch einigermassen glimpflich. Alles stand zwar unter Wasser, aber die meisten Dahlien dürften die Sintflut überlebt haben."
    ****