Dahliengarten
Hamburg
online
Home

Kontakt

E-Mail

Kurz-Info

Gartenplan

Telefon-
Sprechstunde


Fragen zu
Dahlien-Krankheiten

(1.685) "Was ist die Ursache der sogenannten "Trockenfäule", die an den zur Überwinterung eingelagerten Dahlien-Knollen auftritt?"
Antwort: "Man nimmt an, dass es Fusariumspilze sind, die die Knollen befallen."
****

(1.631) "Sind Viren, die bei Dahlien auftreten, stabile Viren?"
Antwort: "Ja. Darum die kranken Pflanzen nicht auf den Kompost geben, sondern zum Restmüll."

(1.403) "Kann man Virus-befallene Dahlien retten oder sollte man sie entsorgen?"
Antwort: "Tut uns leid für Sie. Aber sie müssen sie entsorgen."

(1.366) "Geht Mehltau in die Dahlien-Knollen?"
Antwort: "Nein. "
****

(1.302) "Meine Dahlien-Blätter bekamen plötzlich überall gelblich-grüne Punkte. Was ist das?"
Antwort:
"Ihre Dahlien haben die sogenannte "Blattflecken-Krankheit". Bei starkem Befall gibt es Löcher in den Blättern, die mit Fortschreiten der Krankeit vertrocknen. Ursache: Nasse Witterung und feuchte Lage. Der Krankheits-Erreger ist ein Brandpilz namens "Entyloma dahliae". Durch den Wind können die Sporiden auch auf andere Dahlien verbreitet werden. Die befallenen Blätter kann man nicht mehr retten, aber um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, kann man mit folgenden Fungiziden die Dahlien spritzen: "Antracol 0,2" oder "Polygram WG 0,2". "
****

(740) "Meine Dahlien-Knospen werden schwarz. Was kann das sein?"
Antwort:
"Es könnte sich um Virus handeln (oft schwarze Knospen). Ausführlicheres erfahren Sie hier."
***

(416) "Kann man mit "Saprol" gegen Blattflecken bei Dahlien vorgehen.?"
Antwort: "
Ja. Mehr über die Blattflecken-Krankeit lesen Sie hier."

(74) "Was macht man gegen Mehltau bei Dahlien?"
Antwort:
"Gehen wir die Sache systematisch an:

Schadbild:

  • Die Blätter sind mit einem weisslich gefärbten, mehlartigen Belag überzogen.

Hauptursache:

  • Krasse Temperaturwechsel.

Gegen-Massnahmen:

  • Dahlien nicht zu eng pflanzen.
  • Keine übermässige Stickstoff-Düngung.
  • Auf sonnige Lage der Dahlien achten.

Präperate gegen Mehltau: "Saprol" und "Bayleton"."
****